Das Comenius-Treffen in der Türkei: Vom 21.10. bis zum 24.10.2014

 

 

Das fünfte internationale Organisationstreffen zum Thema I´m cross – what´s now? fand im Oktober in der Türkei statt. Frau Müller-Wendland und Frau Heine nahmen als Vertreter der Wilhelm-Hartschen-Schule teil.

In der Türkei besuchte die Comeniusgruppe zunächst die teilnehmende Schule „Gönül Pinari Özel Eğitim Ugulama Merkezi“, die in einem sozialen Brennpunkt steht. Seit 5 Jahren wird der Förderbereich dort neu etabliert. Da das Schulgebäude sehr alt ist, wird in den nächsten Jahren ein neues Gebäude entstehen. Dann besteht die Hoffnung, dass auch die Ausstattung wesentlich verbessert wird. An der Schule gibt es lange Wartelisten für Förderschüler, da die Räume nicht ausreichend sind.

turkei1

 

Außerdem besuchten wir die Schule „Hüseyin Keçici Özel Eğitim Ugulama Merkezi“.

 

turkei2

 

Diese Schule hat viele Möglichkeiten die Schüler auf besondere Weise zu fördern und ist auch personell sehr gut ausgestattet.

turkei3

Das völlig neue Rehabilitationszentrum “Engelliler Sarayi“ bietet sowohl Arbeitsmöglichkeiten u. a. im Bereich Holzverarbeitung, Nähzentrum, Weberei, Wäscherei, Championzucht, als auch Förderung in verschiedenen Therapiebereichen. Im großzügigen Gebäude befinden sich auch Räume für gesellschaftliche Veranstaltungen.

turkei4

Als letztes hatten wir noch die Möglichkeit eine ganz neue Schule „ Mediha Turhan Tansel Özel Eğitim Ugulama Merkezi“ zu besuchen, die von einem Spender aus Köln unterstützt wird. Auf Grund der guten Ausstattung ist hier eine gute Förderung möglich, so dass Schüler vom Kindergarten bis 23Jahre unterrichtet werden.  Die älteren Schüler haben  die Möglichkeit in einer Wohneinheit sich auf ein selbstständiges Leben vorzubereiten.

turkei5      turkei6

In den Arbeitsphasen wurden Videos oder Power Point Präsentationen der einzelnen Länder von Schülern mit ASS und herausfordernden Verhaltensweisen vorgestellt und diskutiert. Für  die nächste Arbeitsphase wurde vereinbart, die Erhebungsbögen, die bei herausfordernden Verhalten verwandt werden, zu evaluieren und vorzustellen. Beim nächsten Treffen in Deutschland wird die Weiterentwicklung der vorgestellten Schüler weiter verfolgt.

Vielen Dank für die gute Gastfreundschaft, die vielen türkischen Köstlichkeiten und die überraschenden Ausblicke auf Istanbul.

turkei7   turkei8