Neben verschiedenen Kollegiums-Fortbildungen zum Thema „Verhaltensauffälligkeiten“ und der Beschäftigung mit entsprechender Literatur entstand in der internationalen Zusammenarbeit aus den vielzähligen Diskussionen und Auseinandersetzungen über Einsatz, Notwendigkeit, Zielpersonen, gesetzliche Grundlagen, Methoden, Strategien, Materialien und Bedarfe die Idee eines Werkzeugkoffers, des sogenannten „Toolkits“, der bei Problemen mit auffälligem Verhalten sowohl präventiv, situativ in Eskalationsmomenten als auch als Interventionsinstrument eingesetzt werden kann.

Für unsere Schule bedeutet dies, dass wir in unserem Koffer neben einer Sammlung von konkretem Basismaterial einen Informationsordner zusammengestellt haben, der auf unsere Schule zugeschnitten Beschreibungen vorhandener Strategien und Konzepte sowie Dokumentationsbögen und mehr beinhaltet.

Das Basismaterial umfasst eine Sandweste zur Beruhigung und Entspannung, verschiedene Massagematerialien, ein Ball-Sitzkissen, Ohrenschützer und einen Sichtschutz, Motivationsspielzeug, ein Any-Book-Reader zum Vertonen von Alternativ-Strategien für Nichtleser sowie Bewegungs-Aktivitätsfotos.

toolkit

Der Informationsordner beinhaltet neben dem Buch „Wenn Verhalten zur Herausforderung wird“ von A.Häußler u.a., Borgmann-Verlag 2014) Informationen zu folgenden Punkten:

• Kurzbeschreibung möglicher Ursachen auffälligen Verhaltens
• Checkliste bei auffälligem Verhalten
• Krisenintervention der Wilhelm-Hartschen-Schule
• Angebote und Methoden der Schule
• Schulinterne sowie externe Beratungsmöglichkeiten
• Literaturliste
• Schulkonzepte
• Kopiervorlagen der Dokumentationsbögen

Dieser Basiskoffer ist in jeder Stufe einmal vorhanden. Das Basismaterial dient der Diagnostikphase, um das im Koffer vorhandene Material in krisenfreien Zeiten mit dem Schüler zu testen und so Vorlieben und Abneigungen herauszufinden. Diese werden in einer individuell auf den Schüler zugeschnittenen Materialliste aufgenommen, die neben den aus Beobachtungen und Evaluation zusammengetragenen Strategien dieses konkrete Material aufführt  und  somit in Krisenzeiten zur Prävention und zur Deeskalation angewandt werden kann.

Zu weiteren Informationen steht das Comenius-Team der Schule gerne zur Verfügung.

Kontakt über unsere Mail-Adresse: fs-wilhelm-hartschen@solingen.de

Toolkit
Markiert in:
WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann