Was ist Spinning?

Spinning ist ein individuelles Ausdauertraining in der Gruppe auf einem feststehenden speziellen Rad, mit Musik und einem Trainer. Mit einem Widerstandsregler kann jeder Schüler seine Belastung individuell bestimmen.
Merke:“ Wer nicht langsam fahren kann, kann auch nicht schnell fahren“.

Wir fahren mit Herzfrequenzmessern damit es auch ein gesundes Training bleibt. Es gibt Elemente der Anspannung und der Entspannung in Abhängigkeit von der Musik.

Spinning macht Spaß. Es ist ein kontrolliertes Training in der Gruppe ohne Gruppenzwang.

Spinning ist ein Ausdauertraining und verbessert die körperliche Konstitution in allen Altersstufen.

Spinning verbessert den allgemeinen Gesundheitszustand.

Spinning wirkt präventiv Kreislauferkrankungen entgegen wie zum Beispiel Bluthochdruck.

Die Gruppe besteht aus 6 Schülern und dem Trainer.

Wir schaffen es mittlerweile 30 Minuten aktiv auf dem Rad zu sein mit kurzen Erholungs -und Trinkpausen. Meistens bringt der Trainer die Musik mit, aber auch wir Schüler können Musik auswählen

Wir fahren im Sitzen und im Stehen, mal schnell, mal langsam. Solange der Po es mitmacht!

 

Seit letztem Schuljahr gibt es das Angebot „ Spinning“ in der Wilhelm-Hartschen-Schule.

 

Spinning1         Spinning3

Spinning
Markiert in:
WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann