Schulinterne Therapeutinnen

Wir arbeiten schülerorientiert, prozessorientiert und handlungsorientiert. 

Deshalb variieren unsere therapeutischen Angebote jährlich.

Dieses Jahr gibt es folgende Förderschwerpunkte:

  • Psychomotorik
  • Trommeln
  • Mundmotorik
  • Schwimmen (Klingenhalle)
  • Therapeutisches Schwimmen (schuleigenes Schwimmbad)
  • Basale Wahrnehmung
  • Airtramp
  • Judo
  • Snoezelen
  • Rollifootball
  • Tiefenwahrnehmung
  • Tanz (angelehnt an Aerobic, Zumba, afrikanischem  Tanz…)
  • Körperkoordinationstraining
  • Move (Training motorischer Kompetenzen für Schwerstmehrfachbehinderte)
  • Handmotorik
  • Auge und Handkoordination
  • Sensorische Integration

Aufgrund sozialdynamischer Aspekte finden die Therapien überwiegend in Gruppen bzw. Kleingruppen statt, im Bedarfsfall aber auch als Einzelförderung.

therapeutinnen

Frau Reichl, Frau Ignacio-Pelkow, Frau Rentsch (Physiotherapie und Motopädie)

Als Therapieräume werden  Turnhalle, Schwimmbad,  Snoezelraum, Gymnastikraum, Klassendifferenzierungsräume und durchaus auch die Gänge  sowie das Außengelände der Schule von uns genutzt.

    

Airtramp_1  Airtramp_2

                

                 

sensumotorik_1   sensumotorik_2

tkkg_1   tkkg_2   tkkg_3

 

Schulinterne Therapeutinnen
WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann