Rolli-Football

Rolli-Football – Aktiver Teamsport für SchülerInnen mit SM-Behinderung und ADHS-/E-Auffälligkeiten (nur Schumi ist schneller)

Zuschauern dieses Spieles stockt nicht selten der Atem, insbesondere wenn 2 – 6 Rollstuhlfahrer von ihren jeweiligen Mitschülern in Höchstgeschwindigkeit auf ein und denselben Therapieball zugeschoben werden. Da rappelt es schon einmal, und der Schiedsrichter hat viel zu tun.

In der Regel haben die Schieber ihre Rollis jedoch gut im Griff, so dass es nach einigem Gerangel immer einem „Gespann“ gelingt den Ball zu erobern und schnellstmöglich vor dem Rollstuhl her auf das Tor zu zutreiben.

Beinahe fällt auch ein Tor – wenn nicht just im letzten Moment zwei gegnerische „Gespanne“ dazwischen funkten, die den Ball nun ihrerseits im anderen Tor platzieren wollen.

Übersicht, Voraussicht, Rücksicht, Vorsicht, Nachsicht sind gefragt…

… und eine Portion Zuversicht, dass alles gut geht.

Es ist beachtlich mit wie viel Verantwortungsbewusstsein sich die Fußgänger um „ihre“ Rollis bemühen.

Und jenen gefällt das wöchentliche Training offensichtlich:

Je wilder und schneller, desto besser!

Rolli-Football
Markiert in:
WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann