Städtische Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung.

Die WHS befindet sich im Solinger Stadtteil Wald.

Derzeit besuchen unsere Schule etwa 150 Schülerinnen und Schüler. Jeder unserer Schüler ist einzigartig. Stärken, Schwächen, Vorlieben, Abneigungen, Talente und Interessen machen aus ihnen eine ganz individuelle Persönlichkeit. Unsere Schülerinnen und Schüler verfügen über eine Vielzahl von Fähigkeiten, die durch gezielte Förderung gestärkt und ausgebaut werden.

Das Schulprogramm der WHS

Die Wilhelm-Hartschen-Schule (WHS) versteht sich als Lern- und Lebensraum für individuelle Förderung für Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung.
In einer Atmosphäre des freundlichen Miteinanders, des individuellen Förderns und Forderns sollen unsere Schülerinnen und Schüler befähigt werden, ihr Leben möglichst selbstständig und erfüllend zu bewältigen mit dem Ziel der Selbstverwirklichung in sozialer Integration.
Unsere personelle und schulische Ausstattung bietet die Möglichkeit, die Lernbedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler zu berücksichtigen und individuelle Lernangebote zu schaffen.
Der Umgang mit der Öffentlichkeit, öffentlichen Einrichtungen und außerschulischen Lernorten sind wesentlicher Teil unseres Konzeptes.
Wie die Umsetzung dieser Vorstellungen in unserem unterrichtlichen Alltag aussieht und wie versucht wird, diesem Grundsatz gerecht zu werden, finden Sie im ausführlichen Schulprogramm.

Wilhelm-Hartschen-Schule

Städtische Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
Liebigstr.21a
42719 Solingen

Tel: 0212/232420 (8:00-8:30, 10.00-11.00 Uhr)
Fax: 0212/2324240

feinmotorik

pause_1

Sprühflasche

malaktion

 

 

WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann