Willkommen auf den Seiten der Wilhelm-Hartschen-Schule in Solingen.

22.05.2020 Präsenzunterricht Elternbriefe
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

hier finden Sie alle Informationen zum Präsenzunterricht in den kommenden Wochen.

Primarstufe: Elternbrief Corona 4 PST

Mittelstufe: Elternbrief Corona 4 MST

Oberstufe: Elternbrief Corona 4 OST

Berufspraxisstufe: Elternbrief Corona 4 BPS

15.05.2020 Elternbrief
Hier folgt nun der nächste und aktuellste Elternbrief als Download.

Elternbrief Corona 2

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

08.05.2020 Elternbrief
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

im Folgenden finden Sie den aktuellen Infobrief zum Download.

Elternbrief Corona

Des Weiteren können Sie sich jederzeit, unter dem Link des Schulministeriums, über die aktuelle Situation informieren:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Bleiben sie weiterhin gesund und passen Sie auf sich auf.

13.03.2020 WICHTIGE MELDUNG
Bitte beachten sie folgende Meldung des Schulministeriums.

Unter folgendem Link können Sie sich jederzeit über die aktuelle Situation informieren:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

Für Schülerinnen und Schüler in der dualen Ausbildung sowie in Praktika beschränkt sich die Maßnahme auf den Ausfall des Unterrichts.

Die Schulen haben Kommunikationsmöglichkeiten mit den Eltern in den kommenden Wochen in geeigneter Weise sicherzustellen.

ÜBERGANGSREGELUNG

Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. Die Einzelheiten regelt die Schulleitung.

Für Lehrerinnen und Lehrer gilt, dass am Montag (16.03.) und Dienstag (17.03.) eine Anwesenheit in der Schule erforderlich ist, um im Kollegium die notwendigen Absprachen zu treffen. Einzelheiten regelt die Schulleitung auf der Grundlage ihres Weisungsrechts (§ 59 Abs. 1 Satz 2 SchulG). Zu einer darüber hinaus gehend erforderlichen Anwesenheit vgl. Ziff. 4.

Die Wilhelm-Hartschen-Schule wünscht Ihnen für die kommenden Wochen alles Gute und viel Kraft. Bleiben sie gesund und passen Sie auf sich auf.

Jeder unserer Schüler ist einzigartig. Stärken, Schwächen, Vorlieben, Abneigungen, Talente und Interessen machen aus ihnen eine ganz individuelle Persönlichkeit. Unsere Schülerinnen und Schüler verfügen über eine Vielzahl von Fähigkeiten, die durch gezielte Förderung gestärkt und ausgebaut werden.

Das Schulprogramm der WHS

Die Wilhelm-Hartschen-Schule versteht sich als Lern- und Lebensraum für individuelle Förderung für Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung.

In einer Atmosphäre des freundlichen Miteinanders, des individuellen Förderns und Forderns sollen unsere Schülerinnen und Schüler befähigt werden, ihr Leben möglichst selbstständig und erfüllend zu bewältigen mit dem Ziel der Selbstverwirklichung in sozialer Integration. Unsere personelle und schulische Ausstattung bietet die Möglichkeit, die Lernbedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler zu berücksichtigen und individuelle Lernangebote zu schaffen. Der Umgang mit der Öffentlichkeit, öffentlichen Einrichtungen und außerschulischen Lernorten sind wesentlicher Teil unseres Konzeptes. Wie die Umsetzung dieser Vorstellungen in unserem unterrichtlichen Alltag aussieht und wie versucht wird, diesem Grundsatz gerecht zu werden, finden Sie im ausführlichen Schulprogramm.

WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann